05. Februar 2013

Zeitung: Dell-Übernahme steht kurz bevor

New York (dpa) - Die Übernahme des weltweit drittgrößten Computerbauers Dell ist nach einem Zeitungsbericht so gut wie in trockenen Tüchern. Das Geschäft werde rund 23 Milliarden Dollar schwer, berichtete das «Wall Street Journal» unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Das Unternehmen selbst äußerte sich nicht. US-Medienberichten zufolge will Firmengründer und Chef Michael Dell sein Unternehmen zurückkaufen und von der Börse nehmen. Hintergrund ist der schrumpfende PC-Markt. Ohne Rücksicht auf die anderen Aktionäre könnte Dell den Konzern radikaler umbauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil