12. Mai 2012

Zeitung: Experten rechnen mit deutlicher Senkung der Sozialbeiträge

Berlin (dpa) - Als Folge der anhaltend guten Konjunktur rechnen Experten mit einer Senkung der Sozialbeiträge im kommenden Jahr. Nach Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft ist ein Rückgang um insgesamt einen Prozentpunkt möglich. Das schreibt die «Bild» unter Berufung auf eine IfW-Studie. Demnach könne der Beitragssatz zur Rentenversicherung zum 1. Januar 2013 von 19,6 Prozent auf 19,1 Prozent gesenkt werden. Zudem könne der Beitragssatz zur Gesetzlichen Krankenversicherung von 15,5 Prozent auf 15,3 Prozent und der Satz zur Arbeitslosenversicherung von 3 auf 2,7 Prozent sinken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil