23. Juni 2012

Zeitung: Kabinett plant schärfere Regeln für Bau von Großställen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will nach einem Zeitungsbericht die Regelungen für den Bau von großen Tiermast-Anlagen verschärfen. Das sehen laut der «Ruhr Nachrichten» Änderungen im neuen Baugesetzbuch vor, das am 4. Juli vom Bundeskabinett verabschiedet werden soll. Für neue Großställe solle es künftig Obergrenzen geben. Werden sie überschritten, sei eine obligatorische Umweltverträglichkeitsprüfung vorgesehen. Eine sogenannte Vorprüfung soll es den Informationen zufolge schon bei Ställen für mehr als 30 000 Masthähnchen, 15 000 Legehennen oder 1500 Mastschweine geben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil