03. Juni 2012

Zeitung: Neue Dokumente aus dem Vatikan aufgetaucht

Rom (dpa) - Anderthalb Wochen nach der Festnahme des Kammerdieners von Papst Benedikt XVI. sind laut einem Medienbericht neue vertrauliche Dokumente aus dem Vatikan publik geworden. Die Zeitung «La Repubblica» berichtete, ihr seien von einem anonymen Informanten drei weitere Schreiben aus dem Vatikan zugespielt worden. Das Blatt sieht darin ein weiteres Indiz für die Vermutung, dass die undichte Stelle im Enthüllungsskandal «Vatileaks» noch nicht geschlossen worden sei und der festgenommene Kammerdiener Hintermänner hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil