18. April 2012

Zeitung: Rösler droht mit Blockade des Jahressteuergesetzes

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler will nach einem Zeitungsbericht das von Finanzminister Wolfgang Schäuble vorgelegte Jahressteuergesetz 2013 blockieren - wenn Unternehmen nicht weitergehend entlastet werden. Sein Ministerium habe den Gesetzentwurf des Finanzministeriums mit entsprechenden Änderungswünschen zurückgeschickt und intern mit einem Veto gedroht. Das berichtet die «Rheinische Post». Rösler verlange, dass die gesetzliche Frist zur Aufbewahrung steuerlich relevanter Dokumente für Unternehmen von zehn auf fünf Jahre verkürzt werde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil