15. Juli 2013

Zeitung: Russland will Agentenpaar aus Deutschland zurückholen

Moskau (dpa) - Nach der Verurteilung von zwei russischen Spionen in Deutschland strebt Moskau nach einem Zeitungsbericht einen Agentenaustausch an. «Wir werden die Unseren da rausholen», zitierte die Zeitung «Kommersant» einen Geheimdienstmitarbeiter. Die Gespräche über einen Austausch hätten nach dem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart begonnen. Das wegen Spionage für Russland zu fünfeinhalb und sechseinhalb Jahren verurteilte Ehepaar hatte in Deutschland ein Doppelleben geführt. Die wahren Identitäten kennt selbst das Gericht nicht.

Moskau (dpa) - Nach der Verurteilung von zwei russischen Spionen in Deutschland strebt Moskau nach einem Zeitungsbericht einen Agentenaustausch an. «Wir werden die Unseren da rausholen», zitierte die Zeitung «Kommersant» einen Geheimdienstmitarbeiter. Die Gespräche über einen Austausch hätten nach dem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart begonnen. Das wegen Spionage für Russland zu fünfeinhalb und sechseinhalb Jahren verurteilte Ehepaar hatte in Deutschland ein
Doppelleben geführt. Die wahren Identitäten kennt selbst das Gericht nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil