23. Juni 2013

Zeitung: Snowden auf dem Weg nach Moskau

Hongkong (dpa) - Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist offenbar von Hongkong nach Moskau abgeflogen. Das berichtet die Hongkonger Zeitung «South China Morning Post». Demnach ist der der 30-Jährige an Bord des Aeroflot-Fluges SU213. Snowden hatte weitreichende amerikanische Spionage über das Internet enthüllt. Moskau soll nach Informationen der Zeitung aber nicht sein letztes Ziel sein. Möglicherweise sucht der «Whistleblower» Zuflucht in Island oder Ecuador. Die USA hatten Snowden wegen Spionage angeklagt und die Hongkonger Behörden aufgefordert, ihn festzunehmen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil