26. Dezember 2014

Zeitung «The Times» kürt Merkel zur «Person des Jahres 2014»

London (dpa) - Die britische Tageszeitung «The Times» hat Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Vermittlerrolle zwischen Ost und West zur «Person des Jahres 2014» gekürt. In einem Leitartikel unter dem Titel «Die Unverzichtbare» würdigt die Zeitung Merkels Einfluss auf Russlands Präsident Wladimir Putin. Während des G20-Gipfels in Australien habe sie in dessen Hotelzimmer unerschütterlich auf Putin eingewirkt. «Das ist die Frau, die wir in einer Welt gefährlicher Männer brauchen», heißt es im Bericht des konservativen Blattes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil