11. Juli 2018

Zentralrat der Muslime: NSU-Prozess nicht ausreichend

Berlin (dpa) - Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat die Aufklärung des NSU-Terrors als unzureichend kritisiert und weitere Gerichtsverfahren gefordert. Der mehr als fünf Jahre dauernde NSU-Prozess habe die Beteiligung weiterer Helfer des «Nationalsozialistischen Untergrunds» und die Verwicklung von Geheimdiensten und Sicherheitsbehörden nicht ausreichend aufklären können, teilte der ZMD kurz vor dem erwarteten Urteil in München mit. Das sei eine große Belastung für die Familienangehörigen der Opfer und den gesellschaftlichen Frieden in Deutschland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil