24. April 2012

Zerstückelte Frau: Haftbefehl gegen Ehemann, kein Geständnis

Ostbevern (dpa) - Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche im Münsterland hält die Staatsanwaltschaft den Ehemann für dringend tatverdächtig. Ein Richter habe gegen den 49-Jährigen Haftbefehl erlassen, berichtete die Behörde. Der Mann bestreite zwar, seine 58 Jahre alte Frau umgebracht zu haben. Weil er sich jedoch in Widersprüche verwickelt habe und aufgrund der Spurenlage gehen die Ermittler nach eigenen Angaben jedoch davon aus, «dass er für den Tod seiner Frau verantwortlich ist.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil