29. Dezember 2014

Zeuge von Adria-Unglück spricht von Toten

Rom (dpa) - Einer der Geretteten der «Norman Atlantic» hat von Toten auf der Unglücksfähre gesprochen. Er habe mit seinen eigenen Augen vier tote Personen gesehen, zitiert die Agentur Ansa einen türkischen Passagier. Offiziell ist bisher von einem Todesopfer die Rede. Bisher wurden bis zu 70 Menschen in Krankenhäusern in den süditalienischen Städten Lecce, Brindisi und Bari behandelt, wie Ansa meldet. Am schwersten sei die Verletzung bei einem Mann, der auch Atemwegsprobleme habe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil