24. Mai 2016

Zuckermangel: Coca-Cola stoppt Produktion in Venezuela

Caracas (dpa) - Akuter Zuckermangel zwingt Coca-Cola in Venezuela zum teilweisen Produktionsstopp. Zuckerhersteller hätten sie informiert, dass sie zeitweise nicht produzieren könnten, weil es zu wenig Rohmaterialien gebe, sagte eine Coca-Cola-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Das werde Auswirkungen auf die eigene Produktion haben. Betroffen sein werden demnach zuckerhaltige Getränke. Wasser und Coca-Cola light würden weiterproduziert. Man sei mit Zulieferern und Behörden im Gespräch.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil