19. August 2012

Zugausfälle wegen streikender Klimaanlagen

Berlin (dpa) - Streikende Klimaanlagen haben am Sonntag bei der Bahn bundesweit zu mehreren Zugausfällen geführt. Bis zum Nachmittag meldete das Unternehmen insgesamt acht gestrichene Verbindungen.

Dennoch sei es nicht zu gravierenden Störungen oder Verzögerungen gekommen, sagte Bahnsprecher Jürgen Kornmann auf dpa-Anfrage. «Wir sind relativ gut durch diesen heißen Sonntag gekommen.» In einigen Zügen versagte die Klimaanlage angesichts der Rekordtemperaturen in einzelnen Wagen. Die Fahrgäste wurden gebeten, in andere Waggons umzusteigen. Beim Ausfall eines gesamten Zuges seien die Passagiere auf andere Verbindungen ausgewichen, hieß es.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil