18. November 2016

Zukunftspakt soll VW-Kernmarke wieder nach vorn bringen

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen will die kriselnde Pkw-Kernmarke auf Zukunftsfähigkeit trimmen. Diskutiert wurden milliardenschwere Sparprogramme, Jobabbau und Mehrarbeit. Gleichzeitig müssen Herausforderungen wie E-Mobilität und Digitalisierung gemeistert werden. Ein Zukunftspakt soll alles unter einen Hut bringen. Im Vorfeld der Aufsichtsratssitzung wollen VW-Konzernchef Matthias Müller, Betriebsratschef Bernd Osterloh und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil Eckpunkte der Vereinbarung erläutern. Der VW-Betriebsrat hielt einige Punkte für nicht verhandelbar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil