13. März 2014

Zusammenkunft der Bayern-Gremien nicht vor Freitag

München (dpa) - Der FC Bayern München hat nach dem Urteil gegen Uli Hoeneß eine kurzfristige Beratung der wichtigsten Gremien angesetzt.

Aufsichtsrat des FC Bayern
Bayern-Aufsichtsräte: adidas-Chef Herbert Hainer (oben links), Volkswagen-Chef, Martin Winterkorn (oben rechts), der Audi-Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler (unten links) und Telekom-Spitzenmann Timotheus Höttges. Fotos: Archiv Foto: dpa
dpa

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte, werden die entsprechenden Gremien des Vereins und der Aktiengesellschaft, also Präsidium, Verwaltungsbeirat und Aufsichtsrat, zusammenkommen. Zeitnah, aber nicht vor dem Freitag, werde man über das Ergebnis informieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil