24. Juli 2013

Zwanziger kritisiert geplante Winter-WM in Katar

Hamburg (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat die Vergabe der WM 2022 an Katar als eklatante Fehlentscheidung kritisiert. Millionen Fans und Amateurfußballer hätten unter einer solchen Entscheidung zu leiden, sagte der 68-Jährige der «Sport Bild». Im Oktober will die Exekutive des Fußball-Weltverbandes, in der auch Zwanziger sitzt, über eine WM im Winter abstimmen. Zwanziger hat seine ablehnende Haltung bereits angekündigt.

Hamburg (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat die Vergabe der WM 2022 an Katar als eklatante Fehlentscheidung kritisiert. Millionen Fans und Amateurfußballer hätten unter einer solchen Entscheidung zu leiden, sagte der 68-Jährige der «Sport Bild». Im Oktober will die Exekutive des Fußball-Weltverbandes, in der auch Zwanziger sitzt, über eine WM im Winter abstimmen.
Zwanziger hat seine ablehnende Haltung bereits angekündigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil