24. Oktober 2013

Zwei Babyleichen in Oberfranken - toter Säugling in Brandenburg

Bad Alexandersbad (dpa) - In einem Garten im bayerischen Bad Alexandersbad sind zwei Babyleichen entdeckt worden. Es handle sich allem Anschein nach um Neugeborene, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hof. Die Leichen waren vergraben. Da die Ermittlungen noch am Anfang stünden, gebe es im Moment keine Details. Auch in Brandenburg entdeckte die Polizei einen toten Säugling. Die 21-Jährige Mutter aus Golzow gestand, den Jungen getötet zu haben. Sie wurde vorläufig festgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil