18. Januar 2013

Zwei Bundeswehr-Transall Richtung Mali gestartet

Hohn (dpa) - Zwei Transall-Maschinen der Bundeswehr sind am Abend im schleswig-holsteinischen Hohn zum Einsatz im westafrikanischen Mali gestartet. Nach Angaben des Luftwaffentransportgeschwaders 63 hat jede Maschine sieben Besatzungsmitglieder an Bord. Eine weitere Transall soll morgen früh aus dem bayerischen Landsberg starten. Die Maschinen landen zunächst in Frankreich, wo sie mit Sanitätsmaterial beladen werden und ins malische Bamako weiterfliegen. Eine der drei Maschinen ist nur als Ersatz vorgesehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil