25. Dezember 2012

Zwei Menschen von Zug erfasst und getötet

Diedorf (dpa) - Ein durchfahrender Zug hat an einem Bahnhof bei Augsburg zwei Menschen erfasst und getötet. Warum der Mann und die Frau am Abend im bayerischen Diedorf auf die Gleise liefen, ist unklar. Die Ermittler gehen aber nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus. Zum Alter der beiden Opfer konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Der Lokführer, der eine Vollbremsung eingeleitet und Warnsignale abgegeben hatte, erlitt einen Schock.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil