28. April 2012

Zwei Tote bei Angriff auf Gouverneurssitz in Kandahar

Kandahar (dpa) - Zwei Bewaffnete haben den Gouverneurssitz in der südafghanischen Stadt Kandahar angegriffen und sind dort nach einem kurzen Feuergefecht erschossen worden. Die Männer seien in den Komplex eingedrungen und hätten sich dort einen Schusswechsel mit afghanischen Polizisten geliefert, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Aus Sicherheitskreisen hieß es außerdem, die Angreifer hätten in dem Gebäude Handgranaten geworfen und um sich geschossen. Außer den beiden Angreifern sei niemand zu Schaden gekommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil