18. Januar 2016

Zwei Tote bei Tornado-Stürmen in Florida

Tampa (dpa) - Tornado-Stürme haben in Florida schwere Schäden angerichtet und zwei Menschen getötet. Die Stürme fegten mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Kilometer pro Stunde über den US-Bundesstaat. Viele Häuser wurden vollkommen zerstört. Ein Ehepaar wurde in seinem Mobilheim getötet; ein Sohn und vier Enkel wurden verletzt. 17 000 Haushalte waren ohne Strom, weil der Sturm Leitungen gekappt hatte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil