16. Januar 2013

Zwei Tote und neun Verletzte bei Hubschrauber-Absturz in London

London (dpa) - Bei einem Hubschrauberabsturz in der Londoner Innenstadt sind zwei Menschen getötet und neun verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Das teilte die Polizei mit. Einer der Toten war nach Angaben der Feuerwehr in dem Hubschrauber. Die acht weiteren Betroffenen seien leicht verletzt und würden teilweise in Cafés in der Nähe des Unglücksortes behandelt. Andere seien zu Fuß ins Krankenhaus gegangen. Laut Polizei war der Helikopter gegen einen Kran geprallt, der auf einem Hochhauskomplex am Südufer der Themse in der Nähe der Vauxhall-Bridge stand.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil