19. August 2017

Zwei Tote und über 100 Verletzte bei Unglück in Österreich

St. Johann am Walde (dpa) - Bei dem Sturmunglück mit zwei Toten in einem eingestürzten Festzelt in Oberösterreich sind deutlich mehr Menschen verletzt worden als zunächst angenommen. Mindestens 20 Menschen seien schwer und mehr als 100 leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Es habe sich um ein Fest der Freiwilligen Feuerwehr gehandelt. Eine Sturmböe hatte das Festzelt mit 650 feiernden Gästen in der Nacht zu heute umgerissen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil