04. April 2017

Zwei russische Polizisten von islamistischer Gruppe erschossen

Astrachan (dpa) - Islamisten haben zwei russische Polizisten in der Stadt Astrachan am Kaspischen Meer erschossen. Bei den Tätern handele es sich um Anhänger einer radikal-islamistischen Gruppe, sagte der Gouverneur der Region. Die Täter hätten vergangene Nacht bei einer Straßenkontrolle auf die Beamten geschossen, beide starben noch am Tatort. Acht Verdächtige wurden festgenommen, die aus Astrachan und der nahegelegenen Region Dagestan stammen. In der Unruheregion Nordkaukasus kämpfen kriminelle Banden sowie Islamisten gegen die Zentralregierung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil