04. April 2017

Zwei russische Polizisten von islamistischer Gruppe erschossen

Astrachan (dpa) - Islamisten haben zwei russische Polizisten in der Stadt Astrachan am Kaspischen Meer erschossen. Bei den Tätern handele es sich um Anhänger einer radikal-islamistischen Gruppe, sagte der Gouverneur der Region. Die Täter hätten vergangene Nacht bei einer Straßenkontrolle auf die Beamten geschossen, beide starben noch am Tatort. Acht Verdächtige wurden festgenommen, die aus Astrachan und der nahegelegenen Region Dagestan stammen. In der Unruheregion Nordkaukasus kämpfen kriminelle Banden sowie Islamisten gegen die Zentralregierung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil