23. März 2014

Zwei tote Jugendliche und mehrere Verletzte bei Brand in Rottweil

Rottweil (dpa) - Bei einem Brand im baden-württembergischen Rottweil sind in der Nacht zwei Jugendliche ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 3.40 Uhr in einem Einfamilienhaus aus. Die beiden Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren konnten nicht mehr gerettet werden. Mehrere Menschen wurden verletzt. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt des Unglücks sieben Menschen im Haus. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das Feuer in der Wohnung ausbrach und nicht von außen gelegt wurde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil