05. September 2012

Zweifel an Zuschussrente wachsen - Von der Leyen auf einsamem Posten

Berlin (dpa) - Der Gegenwind aus den eigenen Reihen für das Zuschussrenten-Konzept von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen wird immer heftiger. Kanzlerin Angela Merkel sei nach anfänglichem Wohlwollen inzwischen deutlich von dem Projekt gegen Altersarmut abgerückt, berichtet die «Bild»-Zeitung. Unmut über von der Leyen gibt es demnach auch in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von der Leyen kämpft jedoch weiter mit vollem Einsatz dafür. Sie geht nach eigenen Worten «fest davon aus, dass die Zuschussrente kommt».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil