16. April 2012

Zweijährige lebte tagelang neben toter Mutter

Sydney (dpa) - Eine Zweijährige hat in Australien tagelang allein neben ihrer toten Mutter ausgeharrt. Die Kleine wurde am Freitag gefunden, nachdem Nachbarn Alarm geschlagen hatten, berichteten die Behörden. Das Kind sei ausgedörrt, aber sein Blutzuckerwert hoch gewesen. Das Mädchen habe wahrscheinlich Schokoladeneier gegessen. Die Umstände des Falls liegen noch im Dunkeln. Die 35 Jahre alte Mutter war bereits mehrere Tage tot, als Rettungsdienste in das Haus einbrachen. Nach Angaben der Polizei liegen bisher keine Anzeichen für ein Verbrechen vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil