08. März 2014

Zweite Bundesliga: Bielefeld gewinnt 1:0 gegen Aue

Bielefeld (dpa) - Trainer Norbert Meier hat Arminia Bielefeld in der 2. Fußball-Bundesliga zurück in die Erfolgsspur geführt. Die Ostwestfalen beendeten mit dem 1:0 gegen Erzgebirge Aue ihre Durststrecke von fünf Partien in Serie ohne Sieg und konnten vorerst die direkten Abstiegsplätze verlassen. Der 1. FC Union Berlin hat noch einen Punkt gerettet: Beim 1:1 gegen den FC Ingolstadt traf Kapitän Torsten Mattuschka in der Nachspielzeit per Foulelfmeter zum Ausgleich. Für die Bayern traf direkt zu Beginn Pascal Groß.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil