20. Juni 2012

Zweite Geisel in Bank von Toulouse frei

Paris (dpa) - Vorsichtige Entspannung im Psychodrama um die mehrstündigen Geiselnahme in einer Bank der südfranzösischen Stadt Toulouse. Der Täter, ein angebliches Mitglied des Terrornetzwerkes Al-Kaida, ließ eine zweite seiner anfangs vier Geiseln frei. Der Tatort lag nicht weit von dem Wohnhaus entfernt, in dem am 22. März der Serienkiller Mohammed Merah von einer Polizei-Sondereinheit erschossen worden war. Auch er hatte erklärt, Al-Kaida nahezustehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil