23. April 2012

Zweiter Toter nach Segelunfall auf dem Gardasee gefunden

Rom (dpa) - Nach dem Segelunfall von drei Deutschen auf dem Gardasee haben italienische Rettungskräfte eine zweite tote Person gefunden. Das sagte ein Sprecher der Küstenwache in Salò. Er konnte zwar noch nicht bestätigen, dass es sich um einen der Segler handelt, die gestern bei einer Tour auf dem See verschwunden sind. Allerdings hatten die Helfer bereits zuvor ein fast gesunkenes Boot entdeckt und die Leiche eines weiteren Mannes. «Die bei dem Mann gefundenen Dokumente weisen darauf hin, dass er einer der vermissten Deutschen ist», so der Behördensprecher. Die Männer sollen aus Bayern stammen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil