25. März 2013

Zwölfjähriger fährt mit Auto der Ur-Oma zur Schule

Regen (dpa) - Ein zwölfjähriger Junge aus dem bayerischen Landkreis Regen hat sich heimlich den Autoschlüssel seiner Ur-Oma geschnappt und ist mit deren Wagen zur Schule gefahren. Seinen jüngeren Bruder habe er auch mitgenommen, so die zuständige Polizei. Die unerlaubte Fahrt hatte der Junge am vergangenen Freitag - dem letzten Schultag vor den Osterferien - angetreten. Nach Schulschluss fuhr er die mehrere Kilometer lange Strecke unfallfrei zurück. Einer Frau kam der Fahrer sehr jung vor, sie verständigte die Polizei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil