23. März 2013

Zypern hangelt sich in kleinsten Schritten zur Rettung

Nikosia/Brüssel (dpa) - Am Montag will die EZB den maroden zyprischen Banken den Geldhahn zudrehen, sollte bis dahin kein Rettungspaket geschnürt sein. Die Uhr tickt. Zypern läuft die Zeit davon, doch die Regierung in Nikosia geht die Dinge trotz des drohenden Staatsbankrotts mit scheinbar stoischer Ruhe an. Der Eigenanteil zum Sparpaket steht noch auf tönernen Füßen. In Deutschland stößt der Rettungsplan schon vorab auf Ablehnung.

Parlament in Nikosia
Parlamentssitzung in Nikosia. Foto: Katia Christodoulou
dpa

Nikosia/Brüssel (dpa) - Am Montag will die EZB den maroden zyprischen Banken den Geldhahn zudrehen, sollte bis dahin kein Rettungspaket geschnürt sein. Die Uhr tickt. Zypern läuft die Zeit davon, doch die Regierung in Nikosia geht die Dinge trotz des drohenden Staatsbankrotts mit scheinbar stoischer Ruhe an. Der Eigenanteil zum Sparpaket steht noch auf tönernen Füßen.
In Deutschland stößt der Rettungsplan schon vorab auf Ablehnung.

Mitteilung der Eurogruppe

Bundesfinanzministerium zu Zypern

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil