Logo

Brüdergemeinde Korntal: Schuldbekenntnis am Gedenktag

Tatort Hoffmannhaus: Mit einem Schuldbekenntnis der Brüdergemeinde soll hier morgen der Gedenktag beginnen. Archivfoto: Ramona Theiss
Tatort Hoffmannhaus: Mit einem Schuldbekenntnis der Brüdergemeinde soll hier morgen der Gedenktag beginnen. Archivfoto: Ramona Theiss
Die Aufklärer sprechen von einem „Meilenstein“ und „vertrauensvollen Gesprächen“. „Aufarbeitung ist Dialog“, sagt auch der ehemalige Laienvorsteher der Brüdergemeinde, Klaus Andersen. Doch diejenigen, die als Kinder in Korntal körperliche, seelische und sexualisierte Gewalt erlitten, fühlen sich vor der großen Gedenkveranstaltung am morgigen Samstag einmal mehr von der Pietistengemeinde überfahren.