Logo

Bürgerentscheid

Deutliches Ja für Gewerbegebiet

Hier könnte das Gewerbegebiet entstehen. Foto: Andreas Essig
Hier könnte das Gewerbegebiet entstehen. Foto: Andreas Essig

Schwieberdingen. Klares Votum nach dem Bürgerentscheid über einen möglichen Regionalen Gewerbeschwerpunkt in Schwieberdingen: 57,1 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf Ja, mit Nein stimmten knapp 43 Prozent. Das für diese Art von Urnengang nötige Quorum wurde locker erreicht – dazu trug auch die hohe Wahlbeteiligung von 54,25 Prozent bei.

Bürgermeister Nico Lauxmann, der zuvor für den Gewerbeschwerpunkt auf einer 23 Hektar großen Fläche neben Bosch – was mehr Arbeitsplätze und Steuereinnahmen bringen soll – geworben hatte, zeigte sich sehr zufrieden. „Jetzt gilt es, die nächsten Schritte anzupacken“, sagte er. Dazu gehören vor allem die Verhandlungen mit den rund 100 Eigentümern von Grundstücksflächen zwischen Bosch, der Schnellfahrtrasse und der Landesstraße. Anlass für den Bürgerentscheid und die Konkretisierung der Gewerbepläne war eine Anfrage des Autobauers Porsche für 15 Hektar der Fläche.

Die Gegner hatten vor allem mit dem zusätzlichen Verkehr argumentiert, ebenso mit der weiteren Versiegelung der Landschaft. (phs/jsw)