Logo

Eltern laufen Sturm gegen reguläre Öffnung

Hochgestellt sind die Stühle in einem leeren Klassenzimmer. Der Unterricht muss digital stattfinden. Foto: Jan Woitas/dpa
Hochgestellt sind die Stühle in einem leeren Klassenzimmer. Der Unterricht muss digital stattfinden. Foto: Jan Woitas/dpa
Präsenzunterricht ja, aber nicht um jeden Preis: Eltern und Lehrer in Ludwigsburg und im Land protestieren angesichts hoher Corona-Infektionszahlen seit Tagen gegen die Rückkehr in den Regelbetrieb. Heute haben sich die Kultusminister offenbar geeinigt, bis Ende Januar sollen Schulen und auch Kitas geschlossen bleiben, Wechsel- oder stufenweiser Unterricht aber möglich sein. Ob dies auch im Südwesten gilt und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) einen Rückzieher macht, wird erst morgen geklärt, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministern diskutiert.