Logo

Freibäder starten beheizt in die Saison: Kein kaltes Wasser gegen Putin

Putin on the Rocks: Der russische Diktator – hier bei einem seiner sakral aufgeladenen Eisbäder – hätte wohl nur Verachtung für die „Warmduscher“ in deutschen Freibädern übrig. Auch im Kreis sind für die Erwärmung des Beckenwassers vielfach Gasheizun
Putin on the Rocks: Der russische Diktator – hier bei einem seiner sakral aufgeladenen Eisbäder – hätte wohl nur Verachtung für die „Warmduscher“ in deutschen Freibädern übrig. Auch im Kreis sind für die Erwärmung des Beckenwassers vielfach Gasheizun
Wladimir Putin gibt gern den harten Hund. Stets im Januar steigt der 68-Jährige am orthodoxen Dreikönigstag ins Eisbad. Kein Vorbild für deutsche Rathäuser! Von der Natur temperiertes Wasser wollen die meisten ihren Badegästen auch in der Freibad-Saison 2022 nicht zumuten. Lieber beheizen sie die Schwimmbecken mit Gas. Eine – unvollständige – Umschau im Kreis.