Logo

Geschichten aus dem Ditzinger Untergrund

Noch bis Ende August graben sich Archäologen an der Ditzinger Stegstraße durch den Untergrund. Danach soll auf dem Areal ein Mehrfamilienhaus entstehen. Foto: Landesamt für Denkmalpflege (p)
Noch bis Ende August graben sich Archäologen an der Ditzinger Stegstraße durch den Untergrund. Danach soll auf dem Areal ein Mehrfamilienhaus entstehen. Foto: Landesamt für Denkmalpflege (p)
Aktuelle Ausgrabungen in Ditzingen lassen Rückschlüsse auf die einstige Bebauung zu. Funde deuten auf eine kleine Burg mit Wehrgraben hin.