Logo

Gute Rahmenbedingungen für Immobilienkäufer

Ludwigsburg. Es ist kein Wunder, dass die Immo-Messe der Ludwigsburger Kreiszeitung sowohl bei der Immobilienbranche selbst wie auch bei Kaufinteressenten seit 15 Jahren ohne Abstriche auf große Resonanz stößt. Denn der Landkreis bietet günstige Rahmenbedingungen sowohl für Anleger wie für Menschen, die nach eigenen vier Wänden suchen. Das belegt die jüngste Wohnungsmarktbeobachtung der L-Bank vom Sommer 2012.

350_008_766011_Immo2012_Lo.jpg

KREIS LUDWIGSBURG. Nach den Zahlen der Studie, die das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung für die staatliche Förderbank zusammengetragen und bewertet hat, wurden 2011 in keinem Stadt- und Landkreis im Südwesten so viele Wohngebäude gebaut wie im Kreis Ludwigsburg, nämlich 1949. Gemessen an der Bevölkerungszahl liegt der Kreis Ludwigsburg mit 3,74 Gebäuden auf 1000 Einwohner hinter der kreisfreien Stadt Ulm (4,04) an Platz zwei.

Und die Immobilienpreise sind im Raum Ludwigsburg im Vergleich zu manchen Nachbarkreisen in der Region noch vergleichsweise günstig. Der Durchschnittpreis lag 2011 laut der L-Bank Studie knapp unter 1700 Euro pro Quadratmeter. In den Kreisen Esslingen und Böblingen waren es über 1800 Euro und in der Landeshauptstadt 2250 Euro. Der Preisanstieg in den vergangenen Jahren lag in Ludwigsburg und Umgebung sogar unter der Teuerung von Immobilien im benachbarten Rems-Murr-Kreis.

Über das aktuelle Angebot an Häusern und Eigentumswohnungen informiert die heimische Immobilienwirtschaft heute und morgen im Forum am Schlosspark. Auch in diesem Jahr sind mit 31 Ausstellern alle wichtigen Unternehmen der Branche vertreten und bieten Besuchern so einen umfassenden Überblick. Dazu kommen Informationen zum Thema Finanzierung und „Umwelt und Energie“. An mehreren Ständen im Forum gibt es deshalb Informationen zur energetischen Sanierung von Altbauten, zur Niedrigenergiebauweise von Neubauten und über den Einsatz regenerativer Energiequellen, egal ob im Eigenheim oder Mehrfamilienhaus.

Fester Bestandteil der LKZ-Immobilien-Messe ist das Vortragsprogramm. Namhafte Experten vertiefen in 45-minütigen Präsentationen aktuelle Fragen rund um die Immobilie. Und wie stets in den vergangenen Jahren gibt es ein Rahmenprogramm speziell für die jüngeren Besucher, damit sich die Eltern ungestört auf der Messe umsehen können.

Info: Die LKZ-Immobilienausstellung IMMO 2012 ist heute, Samstag, von 10 bis 17 Uhr und morgen, Sonntag, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.