Logo

Katerstimmung und leise Jamaika-Träume

CDU-Wahlwerbung in Tamm: Dem Anspruch im Megaformat folgen ein mageres Ergebnis und verbreitete Ernüchterung. Foto: Alfred Drossel
CDU-Wahlwerbung in Tamm: Dem Anspruch im Megaformat folgen ein mageres Ergebnis und verbreitete Ernüchterung. Foto: Alfred Drossel
Katzenjammer im CDU-Kreisverband. Mit dem Wort „enttäuschend“ schluckt das Parteivolk die Bitternis des zweiten Wahldebakels nach der Landtagswahl 2019 tapfer hinunter, der Kreisvorsitzende Rainer Wieland deutet die Notwendigkeit einer Neuaufstellung der Union in Bund und Land an. Noch freilich hoffen die meisten in der Kreis-CDU, dass Grüne und FDP Armin Laschet doch noch den Weg ins Kanzleramt ebnen. „Wenn man uns braucht“, sagen viele Christdemokraten im Kreis – einen wirklichen Regierungsanspruch ihrer Partei formulieren nur wenige.