Logo

„Keine schlaflosen Nächte wegen GKN“

Das GKN 2 soll spätestens Ende 2022 vom Netz gehen. Landrat Dietmar Allgaier befürwortet jedoch eine Verlängerung der Laufzeit. Archivfoto: Alfred Drossel
Das GKN 2 soll spätestens Ende 2022 vom Netz gehen. Landrat Dietmar Allgaier befürwortet jedoch eine Verlängerung der Laufzeit. Archivfoto: Alfred Drossel
„Wir müssen im schlimmsten Fall auch ganze Gebäudeteile schließen, wenn es nicht mehr genug Gas gibt“, sagt Dietmar Allgaier. Foto: Andreas Becker
„Wir müssen im schlimmsten Fall auch ganze Gebäudeteile schließen, wenn es nicht mehr genug Gas gibt“, sagt Dietmar Allgaier. Foto: Andreas Becker
Landrat Dietmar Allgaier plädiert in der aktuellen Diskussion über eine Laufzeitverlängerung der noch aktiven Atomkraftwerke dafür, auch das GKN 2 in Neckarwestheim am Netz zu belassen. „Es kann ja nicht sein, dass wir unsere Kernkraftwerke in dieser Notlage abschalten und dann Atomstrom von außen einkaufen“, sagt Allgaier im LKZ-Interview.