Logo

Kleinkunstpreis für Kabarettist Waghubinger

Der Korntaler Kabarettist erhält die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung und hofft auf zusätzlichen Schwung für den Neustart im Herbst

Stefan Waghubinger. Foto: Wolschendorf
Stefan Waghubinger. Foto: Wolschendorf

Stuttgart/Korntal-Münchingen. Der Kabarettist Stefan Waghubinger aus Korntal-Münchingen, der Gedächtniskünstler Andy Häussler aus Reutlingen sowie Hubertus Weijers und Christian Oettinger vom musikalischen „Huub Dutch Duo“ aus Eppelheim erhalten den diesjährigen Kleinkunstpreis Baden-Württemberg. Die drei Hauptpreise sind mit je 5000 Euro dotiert und werden in gleichen Teilen vom Land Baden-Württemberg und Toto-Lotto finanziert. Der Preisverleihung ist für den 12. Oktober in Esslingen geplant, wie Toto-Lotto gestern weiter mitteilte.

„Das ist eine Anerkennung, die mich besonders freut“, sagt der gebürtige Österreicher Waghubinger im Gespräch mit unserer Zeitung. „Es ist beruflich toll, aber vor allem persönlich, weil ich so noch mehr das Gefühl bekomme, nach 30 Jahren in meiner Wahlheimat Baden-Württemberg angekommen zu sein.“ Gerade in der mauen Coronazeit sei ein solcher Preis ein positives Signal – nun hofft der 54-Jährige auf einen guten Neustart im Herbst. „Vielleicht wird ja jetzt noch manch ein Veranstalter auf mich aufmerksam.“ Am 20. Juni wird er schon mal ein Heimspiel in der Korntaler Stadthalle bestreiten, mit dem aktuellen Programm „Ich sag’s jetzt nur zu Ihnen“ – vor sicherlich kleinem Publikum. „Der Titel passt ja dann ganz gut“, sagt Stefan Waghubinger. (dpa/jok)