Logo

Licht und Schatten auf dem Weg zur Barrierefreiheit

Senioren mit Rollator sind ebenso auf Barrierefreiheit angewiesen wie Rollstuhlfahrer. Foto: Ui Deck/ dpa
Senioren mit Rollator sind ebenso auf Barrierefreiheit angewiesen wie Rollstuhlfahrer. Foto: Ui Deck/ dpa
Inklusion – das ist ein für viele immer noch sperriger Begriff, der die ältere Formel der Integration offiziell ersetzt hat. Worum es dabei geht: Menschen mit Behinderung soll eine möglichst selbstbestimmte Teilhabe am öffentlichen Leben ermöglicht werden. Es gilt daher, Barrieren abzubauen – in Innenstädten ebenso wie an der Bushaltestelle, am Bahnhof, in der Schule, im Behördenverkehr oder in der Sporthalle.