Logo

Ludwigsburger soll Drogen in großem Stil beschafft haben

350_0900_44968_COPLjustizia.jpg
350_0900_44968_COPLjustizia.jpg
Außergewöhnlich viele Rauschgift-Prozesse werden aktuell vor dem Stuttgarter Landgericht verhandelt. Seit Montag steht ein 28-Jähriger aus Ludwigsburg vor Gericht. Er soll im Frühjahr 2020 rund 100 Kilo Drogen eingekauft, zwischengelagert und verkauft haben.