Logo

Hilfsbereitschaft

Sachspenden an Freundeskreis Asyl

Die Hilfsbereitschaft gegenüber Familie Salem-Hamad ist groß. Doch inzwischen häufen sich in der Wohnung gefüllte Kleidersäcke.

Ludwigsburg. Die ehrenamtlichen Betreuer der Familie bitten deshalb alle spendierfreudigen Ottmarsheimer, ausrangierte Kleidung in der Kleiderkammer Löchgau abzugeben. Dort decken sich auch die Flüchtlingsfamilien ein, wenn sie etwas benötigen. Besigheim hat noch keine Kleiderkammer, doch werden auf der Homepage des Freundeskreises Asyl eingetragene Sachspenden virtuell verwaltet, www.freundeskreis-asyl-besigheim.de. (vol)