Logo

Sorgen und Ärger vor Jahrhundertaufgabe

Die Glemstalschule sollte eigentlich ab Herbst saniert werden – doch der Start verschiebt sich nun um mindestens ein Jahr. Archivfoto: H. Wolschendorf
Die Glemstalschule sollte eigentlich ab Herbst saniert werden – doch der Start verschiebt sich nun um mindestens ein Jahr. Archivfoto: H. Wolschendorf
Die an der Glemstalschule beteiligten Kommunen haben dieser Tage weitere Schritte für die anstehenden Baumaßnahmen gemacht – Baustellen gibt es aber schon jetzt auch für die Schulleitung.