Logo

Storchenpaar findet zum Brüten ein neues Zuhause

Das Storchenpaar bei der Kopulation. Weil der abgestorbene Baum im Pleidelsheimer Wiesental nicht mehr sicher war, sind die werdenden Eltern kurzerhand nach Freiberg auf das Dach des Museums im Schlössle umgezogen. Dort brüten sie derzeit die Eier au
Das Storchenpaar bei der Kopulation. Weil der abgestorbene Baum im Pleidelsheimer Wiesental nicht mehr sicher war, sind die werdenden Eltern kurzerhand nach Freiberg auf das Dach des Museums im Schlössle umgezogen. Dort brüten sie derzeit die Eier au
Fünf Jahre lang lebte ein Storchenpaar im Pleidelsheimer Wiesental und brachte dort seinen Nachwuchs zur Welt. Vor wenigen Wochen ist das Männchen mit seiner neuen Partnerin nach Freiberg umgezogen und brütet bereits vier Eier aus.