Logo

Tarifpartner ringen um Annäherung für öffentlichen Dienst

Potsdam (dpa) - Bei der zweiten Tarifrunde für den öffentlichen Dienst wollen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer heute in Potsdam um eine Annäherung bemühen. Die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund dbb, der auch Angestellte vertritt, fordern für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen sechs Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber hatten die Forderungen zurückgewiesen. Zuletzt hatten die kommunalen Arbeitgeber aber angekündigt, in der zweiten Runde womöglich ein Angebot vorzulegen.