Logo

Archäologische Spurensuche
Trotz Grabräubern noch prunkvolle Beigaben in frühmittelalterlichem Doppelgrab in Kirchheim am Neckar entdeckt

Archäologin Dr. Dorothee Brenner an dem Kirchheimer Doppelgrab, das als eine Besonderheit gilt. Archivfoto: Alfred Drossel
Archäologin Dr. Dorothee Brenner an dem Kirchheimer Doppelgrab, das als eine Besonderheit gilt. Archivfoto: Alfred Drossel
Bei archäologischen Grabungen in der Kirchheimer Friedrichstraße wurde ein Kreisgraben mit einem frühmittelalterlichen Doppelgrab gefunden. Das Landesdenkmalamt hat nun die Funde ausgewertet. Demnach wurden in beiden Grabkammern prunkvolle Beigaben gesichert.