Registrieren

Teilnahmebedingung beim Kommentieren

  1. Veröffentlichung in Ludwigsburger Kreiszeitung

    Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Ludwigsburger Kreiszeitung. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Name, E-Mail-Adresse vorliegt (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht). Durch das Absenden Ihres Kommentares mit den soeben genannten Angaben erklären Sie sich mit der Veröffentlichung und Nutzung Ihres Kommentares für die Print-Version der Ludwigsburger Kreiszeitung ausdrücklich einverstanden und räumen der Ludwigsburger Kreiszeitung das unentgeltliche, unbeschränkte, unterlizenzierbare Recht ein, die Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen oder öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten sowie in andere Publikationen der Ludwigsburger Kreiszeitung zu übernehmen. Im Übrigen verbleiben die Rechte bei Ihnen.


  2. Unzulässige Inhalte

    Beiträge, die obszön, vulgär, sexuell orientiert, jugendgefährdend, verleumderisch, ruf- und geschäftsschädigend, beleidigend, diskriminierend, rassistisch, abscheulich oder bedrohlich sind oder sonst gegen geltendes Recht verstoßen, sind unzulässig.


  3. Löschen und Bearbeiten unzulässiger Inhalte

  4. 3.1
    Die Kommentare sind persönliche Meinungsäußerungen der Autoren und geben in keinem Fall die Meinung der Redaktion wieder.

    3.2
    Die Ludwigsburger Kreiszeitung ist für den Inhalt der einzelnen Kommentarbeiträge nicht verantwortlich noch Es findet keine dauerhafte Überwachung aller Beiträge statt. Sofern die Ludwigsburger Kreiszeitung jedoch auf Beiträge aufmerksam gemacht wird, welche geltendes Recht und/oder Rechte Dritter verletzen, wird die Ludwigsburger Kreiszeitung umgehend die betreffenden Beiträge löschen.

    3.3
    Die Administratoren der Ludwigsburger Kreiszeitung behalten sich zudem das Recht vor, unangemessene Beiträge zu bearbeiten oder zu löschen, insbesondere wenn ein Beitrag sich nicht auf das Thema des jeweiligen Artikels bezieht, keine sachliche, seriöse Auseinandersetzung mit diesem gewährleistet ist, gegen die in Ziff. 2 festgelegten unzulässigen Inhalte verstoßen oder die offensichtlich nur zu störenden oder provozierenden Zwecken hochgeladen wurden.


Stand: 1. April 2012

Vereinssuche