Filmstarts
Filmstarts
Captain Underpants 3D (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Captain Underpants 3D

George und Harry sind eigentlich keine schlechten Kids. Sie zeichnen am liebsten Comics in ihrem Baumhaus, über ihren Helden "Captain Underpants" - also "Käpt'n Unterhose". Eines Tages kommen sie auf ... mehr

The Wailing - Die Besessenen (Filmbild)
Filmstart 12.10.
The Wailing - Die Besessenen

In einem südkoreanischen Dorf scheint der Teufel umzugehen: Menschen greifen sich - ohne erkennbaren Grund - gegenseitig an und töten einander. Ein japanischer Einsiedler ist schnell als Sündenbock ... mehr

Captain Underpants (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Captain Underpants

George und Harry sind eigentlich keine schlechten Kids. Sie zeichnen am liebsten Comics in ihrem Baumhaus, über ihren Helden "Captain Underpants" - also "Käpt'n Unterhose". Eines Tages kommen sie auf ... mehr

Schumanns Bargespräche (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Schumanns Bargespräche

Charles Schumann ist eine Ikone der internationalen Barkeeper-Szene. 1982 eröffnete er in München seine Bar "Schumann's American Bar" und schrieb das Buch "American Bar", das zum Standardwerk wurde. ... mehr

American Assassin (Filmbild)
Filmstart 12.10.
American Assassin

Mitch Rapp führt ein friedliches Leben, bis seine Verlobte bei einem Attentat ums Leben kommt. Infolge dessen geht er zur CIA und lässt sich von einem Kriegs-Veteran zum Agenten ausbilden. Seinen ... mehr

Happy End (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Happy End

Die Laurents sind Bauunternehmer. Zwar lebt die Familie zusammen, ihre Mitglieder haben sich jedoch nichts zu sagen. Mutter Anne führt die Geschäfte, ihr Mann ist Banker und kümmert sich um die ... mehr

Vorwärts Immer! (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Vorwärts Immer!

Am 9. Oktober 1989 soll in Leipzig geschossen werden. Das Volk ist auf der Straße, das DDR-Zentralkomittee will gewaltsam gegen die Bürger vorgehen. Schauspieler Otto Wolf ist in Panik: Seine ... mehr

Louis & Luca - Das große Käserennen (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Louis & Luca - Das große Käserennen

Elster Louis will unbedingt das große Käserennen gewinnen. Dafür setzt er sogar die Werkstatt seines Freundes, des Erfinders Alfie, aufs Spiel. Die soll nämlich an den Gewinner des Rennens gehen, ... mehr

Maleika (Filmbild)
Filmstart 12.10.
Maleika

In der Savanne lebt Maleika mit ihren sechs Jungen. Sie ist eine Gepardin, gehört also zu den schnellsten Raubkatzen der Erde. Ihre Kleinen tollen herum, spielen und erlernen das Jagen von ihrer ... mehr

What happened to Monday? (Filmbild)
Filmstart 12.10.
What happened to Monday?

In der Zukunft herrscht Überbevölkerung, und die Regierung verbietet strikt, mehr als ein Kind zu bekommen. Doch die Settmans haben sieben Töchter. Sie wurden im Geheimen geboren und aufgezogen. Die ... mehr

Anzeige
MALEIKA

Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht: Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, der so gern klettert, Mia und Tollpatsch Majet. Mit ihrer struppigen Nackenmähne sehen sie aus wie Punks, und mit jedem Tag werden die Kleinen frecher und mutiger. Noch ist das Leben für die jungen Geparden ein Spiel und sie werden von ihrer Mutter Maleika beschützt. Jede neue Herausforderung bringt die Gepardenkinder ein Stück weiter in Richtung Selbstständigkeit. Doch die Wildnis birgt auch für die schnellsten Jäger der Erde viele Gefahren. Jedes Abenteuer könnte das letzte sein. Wir sind dabei, während die Rasselbande heranwächst, begleiten sie bei ihrem ersten Ausflug mit ihrer Mutter, der aufregenden Ausbildung zu Jägern und auf ihrem Weg zu neuen Abenteuern.

MALEIKA offenbart Momente großer Freude, zeigt aber auch, dass das Leben in der freien Wildnis nicht immer einfach ist, sogar manchmal ohne Ausweg zu sein scheint … Am Ende jedoch steht nur eine Botschaft: Egal was passiert, aufgeben ist keine Lösung – auch für Gepardin Maleika nicht!
Um dem Publikum eine große emotionale Nähe zu den Figuren zu ermöglichen, hat sich Matto Barfuss durch die Erzählweise der Disneyfilme inspirieren lassen. Entstanden ist ein bildgewaltiges Kinoabenteuer, das das Publikum teilhaben lässt an einer der berührendsten Geschichten, die die Natur je erzählte.

Regisseur Matto Barfuss ist der breiten Öffentlichkeit als der „Gepardenmann“ bekannt, er lebte zwischen 1996 bis 2002 in Tansania über 25 Wochen lang mit einer wilden Gepardenfamilie zusammen. Er ist Fotograf, Maler, Autor und leidenschaftlicher Tierfilmer. Seine Berichte und Bildbände über die Zeit in der Wildnis machten ihn weltweit bekannt. Matto Barfuss ist UNESCO-Fotopreisträger, er ist UN-Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer.

Regie: Matto Barfuss